fbpx
  • Mechanismus: 21 dynamische Wasserprinzipien werden angewandt (nach dem „Biodynamized Technology System“-Verfahren), einschließlich mechanischer Wirbel & Magnetfelder + Eigenfrequenzübertragung.
  • Keine Wartung, keine Verbrauchsmaterialien
  • Fluss: ausreichender Fluss für eine Privatwohnung mit bis zu 8 Personen (58 l/min bei 3 bar)
  • Konformitätsbescheinigung für Metalle in Kontakt mit Wasser, ausgestellt von Eurofins unter der Nummer 20-FST9-241 : Kupfer, Messing & Silber haben eine hygienische Verträglichkeit gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.
  • Betriebsdruck: min 3 bar – max 6 bar. Der wasserführende Teil der Einheit ist beständig gegen Drücke bis zu 10 bar und entspricht der europäischen Richtlinie 97/23/EG über Druckgeräte.
  • Pneumatisches Prüfzertifikat: Jeder Biodynamizer wird 2 Minuten lang unter Wasser bei einem Druck von 10 bar auf Dichtheit geprüft
  • Gesetzliche Garantie (2 Jahre)
  • 3/4-Zoll-Messingverschraubungen mit Außengewinde
  • Gewicht & Abmessungen Biodynamisierer (inkl. Armaturen): Gewicht: 17 kg (+ 2,2 L Wasser in der Einheit), Abmessungen: Länge = 90 cm x Außendurchmesser des Zylinders: 16 cm
  • Gewicht & Abmessungen Biodynamisator + Verpackung: Das Gerät wiegt in seiner Verpackung mit Zubehör 19,9 kg; die Abmessungen der Verpackung sind wie folgt: Länge = 99 cm x Breite = 29 cm x Höhe = 27 cm.
  • Der Biodynamizer wird hergestellt von S.A. Dynamized Technologies – Sentier Muraes 10, 1440 Braine le Château – Umsatzsteuer: BE 0646898542 – ECB-Firmennummer 0646898542

Der Biodynamizer® wurde dank der Hilfe von Bürgern und Fabriken in verschiedenen europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz) entwickelt und hergestellt.

Der Biodynamizer ist der vollständigste Wasserdynamisierer auf dem Markt, weil er 21 Prinzipien der dynamisierung von Wasser nach dem Dynamisierten Technologie-System“ anwendet.

① AQUIFERE TEIL: große Amplitude: 897 mm -> gibt dem Wasser eine mechanische Geschwindigkeit (kinetische Energie): zusammengesetzt aus Kupfer & Messing & Silber (diamagnetisch leitende Metalle).

③ TURRITELLE: Vertikaler zentripetaler Wirbel und linksdrehend, 3 Kanäle mit 2 Türmen; Proportionen der Goldenen Zahl.

⑤ T-Stück: Verdoppelung des Rohres, die eine Beschleunigung des Wasserflusses bewirkt. Die Form respektiert den goldenen Winkel.

⑥ SERPENTIN: Doppelwirbel (Biege-/Dreifachgewinde) mit geneigter und horizontaler Winkelneigung; Lévogyrischer Wirbel – Rückdrehung – dextrogyne Wirbel

⑨ Übertragung natürlicher Frequenzen: Vulkanischer Lavastein & Keramik, die durch effiziente Mikroorganismen (EM) und Carrara-Marmor informiert wird.

② RINGMAGNET NORD: 1 vernickelter Neodym-Magnet, diametrale Magnetisierung.

④ RHYTHMUSROHR :

Harmonische rhythmische Pulsationen durch Ausdehnungen & Kontraktionen, Beschleunigungen & Verlangsamungen (Venturi-Effekt) des Wasserflusses. Die inneren Hohlräume sind konkav, damit sich das Wasser wellenförmig bewegen kann.

⑦ Ei: Eiförmige Matrix, die in einem hyperbolischen Trichter endet, der in seinem Zentrum einen rechtsdrehenden säulenförmigen Wirbel in freier Strömung erzeugt, der im Herzen des Eies eine sehr starke kinetische Energie induziert; Proportionen basierend auf einem Pentagon = Phi = Formwelle

⑧ RINGMAGNET SÜD : 1 vergoldeter Neodym-Magnet, toroidale Magnetisierung, S/N-Orientierung; Magnetproportionen = Phi; sehr starke Wechselwirkung und Energieverstärkung zwischen dem Magnetfeld & dem säulenförmigen Wirbel im Trichter!

Konformitäts- und Herkunftserklärung des Biodynamizer

Alle Materialien, die mit Wasser in Kontakt kommen, sind hygienisch verträglich gemäß der Europäischen Richtlinie 98/83/EG des Rates vom 3. November 1998 über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch und der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.

Die Dicken und Lötungen des Biodynamisierers widerstehen Drücken bis zu 10 bar und entsprechen der europäischen Richtlinie 97/23/EG über Druckgeräte.

Eine Analyse der Konformität der Metalle (Kupfer, Zink, Silber), die in Wasser für den menschlichen Gebrauch enthalten sind, nachdem es den Biodynamisierer durchlaufen hat, wurde vom Cebedeau-Labor im Dezember 2019 durchgeführt und bestätigt, dass die Freisetzung von Metallen, die bei der Herstellung des Biodynamisierers verwendet wurden, die für Trinkwasser zulässigen belgischen gesetzlichen Normen nicht überschreitet.

Bestellformular

Menü